Niederlage bei Motor Wolgast vermeidbar?

Aufgrund der angespannten Coronalage entschloss sich die 1. Mannschaft der Schachfreunde aus Binz, nur mit 6 Spieler nach Wolgast anzureisen, da 2 Spieler nicht geimpft waren. Man nahm an, dass es im Landkreis Greifswald auch die 2G Regelung gab. Dies erwies sich allerdings als Fehleinschätzung. Hier war es möglich, durch die 3G Regelung, sich frei testen zu lassen. Ein Spieler der Heimmannschaft hatte keine gültigen Nachweise und wurde negativ getestet… konnte also spielen. Zudem entschloss man sich die fehlenden Bretter, nicht entsprechend freizulassen, sondern aufzurutschen, was allerdings nur der Heimmannschaft half. Folgerichtig ging der Spieltag auch mit einer 5:3 Packung verloren.

Guter Saisonstart der SC Binztherme 1 bei SV Waterkant Saal

In der Schach Landesliga Ost – des LSV-MV, wird endlich wieder Turnierschach gespielt.

Am Sonntag 24.10. machten sich 8 Schachfreunde vom SC Binztherme auf den Weg nach Trinwillershagen, um nach langer Abstinenz wieder ihrer Leidenschaft dem Turnierschach nachzugehen. Punkt 10:00 Uhr wurden die 8 Bretter frei gegeben. Gespielt wurden 1,5 Std. für 40 Züge (Zeitkontrolle). Zusätzlich gab es für jeden ausgeführten Zug plus 30 Sek. zum Zeitkonto. Die Modalitäten werden vom Landesspielleiter vor jeder neuen Saison festgelegt.
Weiterlesen

Vereinsmeisterschaft 21 Aktuelle Ergebnisse

(Damenbauernspiel)

Auch an diesem Vereinsabend wurden 2 Partien im Rahmen der VM 21 ausgetragen. Wilfried Müller konnte sich gegen Detlev Heinrich durchsetzen. In der 2. Partie kam es zum Duell an der Tabellenspitze zwischen Manfred Boldt und Kazimierz Ilanz. Die Eröffnung  verlief mit leichten Vorteilen für Kazimierz. Im weiteren Verlauf wendete sich das Blatt zu Gunsten des Anziehenden. So konnte Manfred, nach einer spannenden Partie die Tabellenführung übernehmen. Tabelle und Ergebnisse. Weiterlesen

slider1

Vereinsmeisterschaft letzter Stand

Am Donnerstag, 14.10.21 19:00Uhr wurden 2 Partien in der Vereinsmeisterschaft gespielt.
Ulrich Breitenfeld und Wilfried Müller trennten sich Remis. In der 2. Partie spielten Markus Möser mit den weißen Steinen gegen Manfred Boldt. Hier konnte sich, nach einer gut gespielten Eröffnung (moderne Verteidigung ohne Sf6), Manfred durchsetzen. Manfred schließt jetzt mit 2 Pkt. aus 2 Partien, zu dem führenden Kazimierz Ilanz 2,5 Pkt. aus 3 Partien auf.

Weitere Ergebnisse und der aktuelle Stand in der VM 2021

Wiederholt konnten wir am letzten Vereinsabend eine rege Beteiligung feststellen.
Das Vereinsturnier wird sehr gut angenommen und läuft erfreulich harmonisch ab.
Die aktuellen Ergebnisse der Paarungen und die entsprechende Tabelle siehe hier.

Neu im Wettbewerb ist Detlev Heinrich. Er springt für Klaus Kösterke ein, der aus beruflichen Gründen leider absagen musste. Detlef konnte direkt in der ersten Partie,
mit einem Sieg gegen Markus Möser punkten. Der zurzeit führende Kazimierz Ilanz
musste – trotz einer klar besserer Stellung, die er nicht verwerten konnte, einem Remis gegen Ulrich Breitenfeld zustimmen.

 

1 2