Einladung zur Jahres Hauptversammlung 2023

Lieber Schachfreunde,

hiermit lade ich euch gemäß § 20 der Vereinssatzung zur Jahreshauptversammlung ein.
Diese findet am Donnerstag den 16.03.2023 um 19.00 Uhr im Dorint Seehotel Binz-Therme Rügen statt. Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt.

Anträge zu den Tagesordnungspunkten bitte bis spätestens zum 01.03.2023 per Mail, schriftlich oder per Telefon einreichen. An den 2.Vorsitzenden m.boldt@online.de / 

Ich bitte alle Mitglieder um Teilnahme, bei Verhinderung, bitte ich um kurze Information.

Kazimierz Ilanz 1.Vorsitzender

Die Schachfreunde feiern Weihnachten

Die Kaschuben Schunkler links Vorsitzender Kazimierz Ilanz

Am letzten Vereinsabend vor Weihnachten, findet traditionell die Weihnachtsfeier 
der Schachfreunde statt. Idealer Veranstaltungsort sind schon seit Jahren, die Räumlichkeiten des Dorint Hotels Binztherme. Ein besonderes highlite war dieses Jahr, der Auftritt der Kaschuben-Schunkler. Nach dem gemeinsamen Essen, der Weihnachtsansprache, durch den ersten Vorsitzenden Kazimierz Ilanz, sorgten Gitarren und Gesang vom Start weg für beste Laune.

Nach 45 Minuten Programm und einem Riesenapplaus, übernahm der 2. Vorsitzende Manfred Boldt. Nach einer kurzen Einleitung wurden die Modalitäten des Weihnachtsschnellturniers bekannt gegeben.Es wurden 15 Minuten  Schnellschach nach Schweizersystem gespielt. Sieger wurde unser Neumitglied und demnächst Erstes Brett, „Dietmar Gieritz“

 

 

 

Weiterlesen

Restart der ersten und zweiten Mannschaft des SC Binztherme Rügen!

Die Mannschaftskämpfe in der Landesliga Ost und der Bezirksklasse Nord Ost fanden am vergangenen Sonntag wieder statt!
Während die Erste Mannschaft nach Neubrandenburg (Ergebnis 3:3) zum Auswärtsspiel antreten musste, musste  die Zweite Mannschaft zur HSG Stralsund VI (Ergebnis1:3) reisen.

Leider hatte die erste Mannschaft einige Ausfälle zu beklagen, so fuhr man nur mit 5 Schachfreunden nach Brandenburg – Brett 6 blieb frei.

Nach gut einer Stunde konnte Ulrich Breitenfeld, an Brett 5 den ersten vollen Punkt, für die Binzer einfahren. Manfred Boldt willigte nach 62 Zügen und zähem Verlauf, zum Remis ein. Zwischenstand 0,5:1,5 aus Brandenburger Sicht. Ulli Oergel konnte nach schwierigem Turmendspiel das Remis halten. Es folgte der Sieg von Bodo Alder am ersten Brett, Zwischenstand nach 3 Stunden 1:2 für Binz. Nach einer schön vorgetragenen Angriffspartie – mit den schwarzen Steinen, musste Helmut Horch allerdings im Verlaufe des Mittelspiels, mit einer immer schlechter werdenden Stellung leben. Sein Gegner konnte diese Vorteile nutzen und gewann folgerichtig auch die Partie.

Endstand 3:3. Alles in Allem ein gelungener Restart nach Pandemiebedingter Auszeit.

Niederlage bei Motor Wolgast vermeidbar?

Aufgrund der angespannten Coronalage entschloss sich die 1. Mannschaft der Schachfreunde aus Binz, nur mit 6 Spieler nach Wolgast anzureisen, da 2 Spieler nicht geimpft waren. Man nahm an, dass es im Landkreis Greifswald auch die 2G Regelung gab. Dies erwies sich allerdings als Fehleinschätzung. Hier war es möglich, durch die 3G Regelung, sich frei testen zu lassen. Ein Spieler der Heimmannschaft hatte keine gültigen Nachweise und wurde negativ getestet… konnte also spielen. Zudem entschloss man sich die fehlenden Bretter, nicht entsprechend freizulassen, sondern aufzurutschen, was allerdings nur der Heimmannschaft half. Folgerichtig ging der Spieltag auch mit einer 5:3 Packung verloren.

Guter Saisonstart der SC Binztherme 1 bei SV Waterkant Saal

In der Schach Landesliga Ost – des LSV-MV, wird endlich wieder Turnierschach gespielt.

Am Sonntag 24.10. machten sich 8 Schachfreunde vom SC Binztherme auf den Weg nach Trinwillershagen, um nach langer Abstinenz wieder ihrer Leidenschaft dem Turnierschach nachzugehen. Punkt 10:00 Uhr wurden die 8 Bretter frei gegeben. Gespielt wurden 1,5 Std. für 40 Züge (Zeitkontrolle). Zusätzlich gab es für jeden ausgeführten Zug plus 30 Sek. zum Zeitkonto. Die Modalitäten werden vom Landesspielleiter vor jeder neuen Saison festgelegt.
Weiterlesen

1 2 3